Skip to main content

Europameisterschaft 2016 Kicktipp-Runde

Suer fiebert der EM entgegen!
EM 2016 Spielstätten

In weniger als vier Wochen (10. Juni) startet die Europameisterschaft 2016 in Frankreich.

Wie bereits angekündigt veranstaltet Suer Nutzfahrzeugtechnik GmbH & Co. KG in diesem Zusammenhang ein Kicktipp-Gewinnspiel.

Ab sofort kann sich hier dafür angemeldet werden!

 

Der Spielplan, die zugehörigen Spielregeln und weitere wichtige Informationen sind über das verlinkte Menü auf unserer Homepage zu erreichen.

Neben allen stattfindenden Spielen können vorab auch Spezialwetten, wie z.B. "Wer wird Europameister?" oder "Wer gewinnt die Gruppe A?", abgegeben werden.

 

 Die zugehörigen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Gutscheine können bei diesen Partnerunternehmen eingelöst werden.

 

Den besten Teilnehmern winken attraktive Preise:

1. Platz150,-   €uro BestChoice Einkaufsgutschein der Firma Cadooz 
2. Platz100,-   €uro BestChoice Einkaufsgutschein der Firma Cadooz
3. Platz  50,-   €uro BestChoice Einkaufsgutschein der Firma Cadooz
4.-6. Platz  20,-   €uro BestChoice Einkaufsgutschein der Firma Cadooz

Stahlharter Produktzuwachs!

neu: Stahlbordwandprofile SU-500/600

Die per Laserstrahl geschweißten S235JR Stahlprofile haben durch die durchgehende Schweißnaht eine höhere Biegfestigkeit und bieten durch den vollständig abgeschlossenen Hohlraum optimale Korrosionsbeständigkeit.

Dabei wird schon während des Herstellungsprozesses große Aufmerksamkeit auf Qualität und Details gelegt.

Die Stahlprofile können sowohl in landwirtschaftlichen Anhängern, als auch in LKW verwendet werden.

Mehr Informationen und Abmessungen entnehmen Sie dem zugehörigen Produktflyer.


Auf, auf... IV

neu: Trittleiter 300131953

In den vorherigen Newslettern haben wir Ihnen bereits unsere zweistufige (300131956) und dreistufige Trittleiter (300131955) vorgestellt. 

Diesen Monat präsentieren wir Ihnen neu im Lieferprogramm die einstufige Trittleiter - wie die anderen Modelle verzinkt und ausziehbar.

Die Abmessungen und weitere Details der Leiter finden Sie auf dem Produktflyer.


Bordwand feststellen...?

neu: Bordwandfeststeller 605646601

Bei der Bordwandhebehilfe setzen wir voraus, dass die Bordwand festgestellt werden muss. 

Da sich herausgestellt hat, dass die bisher im Programm befindlichen Türfeststeller bezüglich der Größe nicht praktikabel sind, haben wir uns entschlossen hierfür einen kleineren Bordwandfeststeller (605646601) zu konzipieren.

Dieser hat eine Länge von 140 mm, eine Höhe von 50 mm und eine Breite von 50 mm. Somit können unterhalb der Mittelrunge zwei Bordwandfeststeller nebeneinander montiert werden. Vorgesehen ist, dass der Bügel im ungespannten Zustand nach unten zeigt. Hier wird der Bügel über eine Führung gehalten, so dass er sich nicht verdrehen kann. Wenn die Bordwand festgestellt werden soll, wird der Bügel rausgezogen und um 90° gedreht. Die Bedienung ähnelt der eines Türfeststellers, nur dass der Hub auf ca. 80 mm begrenzt ist. Auf der Rückseite befinden sich vier Löcher mit einem Durchmesser von 8,5 mm um eine Montage an unsere Montageplatte einfach zu gewährleisten.

 

Der Bordwandfeststeller ist beidseitig verwendbar!

Für unsere im Katalog abgebildeten Bodenrahmen bieten wir ein Montageblech an, welches an dem Querträger vom Fahrzeugbauer in Eigenregie anzupassen ist. Da die Bauweise durch die individuelle Handschrift des Fahrzeugbauers geprägt ist und recht unterschiedlich ausfallen kann, können an dieser Stelle von uns keine Komplettlösungen dargestellt werden.

Für unsere Pritschen ASP und SSP werden Konsolen erstellt die montiert werden können.

Mehr Informationen finden Sie auf unserem Produktflyer.


...Ziel!

SRT holt sich den 3. Platz!

Am 23. April 2016 fiel zum 10. Mal der Startschuss zum Branchenlauf des Logistik-Fachmagazins trans aktuell. 

Die Teilnahme war für das Suer-Running-Team – SRT – natürlich ein Muss.

Neben Running-Team-Leader Dieter Dudek gingen dieses Jahr Johanna Klimasara und Jan Feldmann über die 10 Kilometer an den Start.

Trotz anstrengender 270-Kilometer-Anreise bis Werlte und kühlen Wetterbedingungen nahmen die drei den Wettkampf mit mehr als 200 weiteren Teilnehmern an. Am Ende schnappte sich das SRT mit einer hervorragenden Gesamtleistung den dritten Platz der Teamwertung. Dieter Dudek setzte einen drauf und erzielte in der Altersklasse Männer Ü-45 den zweiten Platz mit 46:22 Minuten. Johanna Klimasara erreichte den fünften Platz in der AK Frauen U-45 mit 55:10 Minuten und Jan Feldmann den sechsten Platz in der AK Männer U-45 mit 44:19 Minuten.

Auf dem Programm stand nach dem Lauf eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion. Es wurde unter anderem darüber diskutiert, wie man Mitarbeiter zum aktiven Sport motivieren kann.

Die Organisation der Veranstaltung lief gewohnt reibungslos ab. Bei der Abendveranstaltung konnten die Läufer den Tag entspannt und mit einem Lächeln im Gesicht ausklingen lassen.

Wir danken den Veranstaltern für diesen gelungenen Tag.